Festival-Empfehlung 2022

Endlich steht das Warme Wetter vor der Tür und damit natürlich auch die Festivals/Open Airs.

Es gibt gar viele von denen – und ja, bei einigen läuft sogar elektronische Musik – aber auch hier gibt es große Unterschiede, wie ein Jeder weiß! So gibt es die, die ihre Musik “abspielen” und natürlich – aber immer seltener – auch die, die mit Schallplatten “auflegen” oder das Genre gewählt haben, um ihr Publikum zum Tanzen zu animieren. Aus Erfahrung kann ich euch sagen, dies is manchmal – aber nur manchmal – recht schwierig.

Was ich euch damit sagen möchte ist: Festival ist nicht gleich Festival. Wer mehr auf die anspruchsvollen elektronischen Klänge steht, für denjenigen haben wir unsere Top 5 der Festivals mal zusammen gestellt. Ab heute jede Woche ein Festival. Den Anfang macht das Melt Festival in Ferropolis (Stadt aus Eisen) bei Gräfenhainichen. 

Quellenangabe: Text frei erfunden 

MELT FESTIVAL 

Auf dem Melt Festival eröffnet sich unseren Besuchern eine neue Welt, abseits von jeglichem Grenzdenken. Sei es die Weltoffenheit unserer Crowd, oder die Diversität, die in allen Aspekten des Festivals ersichtlich wird – in dem einzigartigen Setting von Ferropolis feiert man gemeinsam ohne Vorurteile durch das Wochenende.

Zwischen wunderschönen Seestränden und gewaltigen Eisengiganten versammeln sich nämlich jedes Jahr alle Musik-Connaisseure und Trendsetter aus der Lifestyle- und Fashionszene, die Dank einer authentischen Affinität für den musikalischen Untergrund und Zeitgeist in grenzenloser Kreativität verschmelzen. Auch Genregrenzen existieren beim Melt nicht: der Sound auf den Stages wandert von den härtesten Techno-Sets, über soulige Saxophon-Samples sowie grungige Gitarrenriffs bis hin zu wummernden 808s und Punchlines.

In den letzten 20 Jahren setzte das Melt Festival neue Standards in der internationalen Festivallandschaft. Größen wie BjörkFlorence + The MachineThe xxTyler, the CreatorStormzy und Lana Del Rey teilten sich die Stages mit den neuesten, heißesten Uprising Acts aus allen Genres, während der harte Kern das ganze Wochenende auf dem Sleepless Floor durchfeierte.

Quellenangabe: Info und Line up www.meltfestival.de/news  – Alle verwendeten Logos und Markenzeichen sind Eigentum ihrer eingetragenen Besitzer.

09–12 JUNE 2022 | FERROPOLIS

ARLO PARKS+

BBYMUTHA+

BIIG PIIG+

BLADEE+

BOY HARSHER+

CAROLINE POLACHEK+

CEM B2B MCMLXXXV+

COUCOU CHLOE+

DJ STINGRAY 313 B2B MARCEL DETTMANN+

EARTHEATER+

ELLEN ALLIEN+

FRED AGAIN..+

GOLDLINK+

GREENTEA PENG+

HEADIE ONE+

HONEY DIJON+

JAMIE XX+

JOY ORBISON+

KOFFEE+

LITTLE SIMZ+

MEREBA+

OVERMONO+

PABLLO VITTAR+

PARTIBOI69+

PEGGY GOU+

PINKPANTHERESS+

ROMY+

SHYGIRL+

THE BLAZE+

TOM MISCH+

VTSS+

YUNG LEAN+

AND MANY MORE